Freies Spiel

Foto mit spielenden Kindern auf einem Klettergerüst

Im Tagesablauf der Kinder nimmt das freie Spielen drinnen und draußen einen festen Platz ein. Die Kinder lernen, sich selbstständig alleine oder gemeinsam mit anderen Kindern zu beschäftigen. Dabei gehen sie eigenen Interessen nach oder nutzen verschiedene Spiele und Aktivitäten, die ihnen von den Erziehern angeboten werden. Dies kann zum Beispiel Fußball spielen sein, Matschen, Klettern, Bauen oder Singen & Musizieren, Verkleiden, Rollenspiel, Malen, Basteln, Puzzeln und vieles andere. Die Erzieher halten sich bewusst im Hintergrund, sind aber für die Kinder jederzeit ansprechbar und spielen, wenn sie dazu aufgefordert werden, auch gerne mit.

Kreatives Gestalten

Foto mit einem geöffneten Farbkasten

Malen, Ausmalen und Basteln gehören zu den Lieblingsbeschäftigungen der Kinder und werden auch bei den Kronsbären groß geschrieben. Ob im Rahmen von Projekten, zu festlichen Anlässen oder einfach zwischendurch – wir verwerten alles: von der Cornflakes-Packung bis zum Eierkarton. Bei uns wird ausgeschnitten, gemalt, gepinselt und geklebt, „was das Zeug hält“.

Jungen wie Mädchen konstruieren sich Raumschiffe, Papp-Roboter, Klorollen-Monster und entwerfen eigene kleine Bücher mit selbst gemalten, bebilderten Geschichten. Im Rahmen von Projekten werden Bühnenbilder, Kostüme und Masken erstellt; zu festlichen Anlässen Laternen, Weihnachts- und Osterdeko oder Geschenke gebastelt. Wir können alles gebrauchen und machen alles zu Gold.

Ausflüge

Foto mit Kindern während eines Ausfluges im Wald

Spaziergänge rund um den Kronsberg oder auf die Spielplätze der näheren Umgebung bieten wir regelmäßig ein- bis zweimal wöchentlich an. Bei schönem Wetter picknicken wir auch einmal auf der Wiese oder veranstalten ein Mittagessen im Wald.
Je nach Alter und Interesse besuchen wir in regelmäßigen Abständen die örtliche Feuerwehr und die Polizei oder unternehmen Ausflüge ins Stadtteilzentrum KroKuS, zu Schulveranstaltungen, in den Zirkus oder in eines der zahlreichen hannoverschen Kindertheater.


Sport & Bewegung

Einmal wöchentlich toben wir uns für zwei Stunden in der Turnhalle der Grundschule Feldbuschwende aus. Die Turnhalle bietet viele Möglichkeiten zu turnen, zu balancieren, zu klettern, mit dem Go-Kart durch die Gegend zu flitzen oder einen richtigen Bewegungs-Parcours zu durchlaufen.
Im Kinderladen spielen wir viel Fußball, Frisbee oder klettern auf den umliegenden Spielplätzen um die Wette. Bei schlechtem Wetter steht den Kindern ein eigener Toberaum mit Holzgerät und vielen dicken Matten und Textilbauelementen zur Verfügung.

Projektarbeit

Foto mit Kindern, die einen Blumenkübel bepflanzen

Informationen zu bestimmten Themen wie Ernährung, Jahreszeiten, Größenverhältnisse & Zahlen, Buchstaben-ABC, Dinos, Zirkus oder Märchenwelt erwerben die Kinder in Projektarbeiten. Über einen längeren Zeitraum wird ein Thema altersgerecht mit verschiedenen Materialien und Techniken aufgearbeitet. Dies kann ein Theaterspiel sein; eine prähistorische Dinolandschaft aus Gips, Pappmaché und Steinen; eine Zirkusveranstaltung, der Bau eines Holzpferdes oder das Säen und Bepflanzen der Beete auf dem Außengelände. Zum Abschluss des Projekts präsentieren die Kinder uns (Eltern) stolz ihre Ergebnisse.

Lesezeit

Foto mit Kindern, die auf einem Sofa sitzen und ein Buch lesen

Wir lesen jeden Tag. Das Vorlesen und Geschichten erzählen ist ein fester Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit und die Kinder lieben es. Dabei werden wir immer wieder von Eltern unterstützt, die spontan oder nach vorheriger Absprache das Leseangebot durch eigene Bücher und Erzählungen bereichern.






Musik & Theater

Foto eines Mädchens, dass auf einem Tambourin spielt

Während des Morgenkreises und der Freispielzeiten gibt es regelmäßig musikalische und rhythmische Angebote. Die Kinder singen, klatschen, und spielen auf verschiedenen Perkussionsinstrumenten. Minuscha Vogt begleitet sie auf der Gitarre, André Schröder textet und entwirft mit den Kindern eigene Rapsongs.

Foto einer Gruppe von Kindern, die selbst gebastelte Wolfsmasken tragen

Einmal in eine andere Rolle schlüpfen und Hexe sein, Wolf, Zwerg oder Räuber – Theater zu spielen ist für viele Kinder ein großes Erlebnis. Bei uns wird viel gespielt und ausprobiert. Minuscha Vogt spielt mit den Kindern bekannte Märchenszenen nach oder setzt selbst erfundene Geschichten in Szene. Gemeinsam wird an eigenen kleinen Vorführungen gearbeitet. Kostüme und Masken werden selbst entworfen und gebastelt und das ganze Spektakel auf Kinderladenfesten mit Spaß und Spannung aufgeführt.

Kompetenz im Straßenverkehr

Foto einer Gruppe von Kindern, die mit einem Polizisten die Strasse überqueren

Wir sind viel in Hannover unterwegs: zu Fuß, mit dem Bollerwagen oder der Straßenbahn. Ob schnell auf den Spielplatz um die Ecke oder ins Theatrio mit Bus & Bahn – für die Kinder und ihre Erzieher sind Ausflüge in größeren Gruppen oft eine Herausforderung.
Wie überquere ich eine Straße, wo fahre ich mit meinem Dreirad/Fahrrad und wo warte ich auf dem Bahngleis auf meinen Zug? Schon den Kleinsten vermitteln wir erfolgreich grundlegende Regeln für das Verhalten im Straßenverkehr, wichtige Kompetenzen für Kinder, die in der (Groß-)Stadt leben und aufwachsen.


Mathe-Kings & Mathe-Queens

Foto zweier Mädchen, die mit geometrischen Holzbausteinen experimentieren

Vom Durcheinander bis zur Ordnung - „Mathe-Kings“ ist ein frühpädagogisches Lernprogramm, dass Kindern ab vier Jahren mathematisches Grundverständnis auf spielerische, lebensnahe Weise vermittelt. Gemeinsam mit unserem Erzieher André Schröder entdecken die Kinder Mathematik als eine Methode, mit der sie ihre eigene Welt strukturieren und erforschen können. Mit Hosentaschenschätzen, Steinen, Holzbausteinen und anderem Krimskrams lernen die Kinder zu sortieren, die Bedeutung der Zahlen zu begreifen, Muster zu erkennen, geometrische Verhältnisse herzustellen, zu wiegen, zu messen und zu vergleichen.

Mehr zum Thema „Mathe-Kings“ finden Sie im gleichnamigen Buch: Nancy Hoenisch und Elisabeth Niggemeyer: Mathe–Kings. Junge Kinder fassen Mathematik an, Verlag Das Netz, 2007

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok